Röntgen

Bei akuten Brustkorbschmerzen, unklarer Atemnot, Verdacht auf Vorliegen einer Lungenentzündung sowie bei Verdacht auf Lungenkrebs ist die Röntgenaufnahme der Thoraxorgane sinnvoll. Auch zur Verlaufskontrolle verschiedener Erkrankungen ist die Röntgenaufnahme der Thoraxorgane medizinisch indiziert.

Sie können sicher sein, dass wir bei Ihnen eine solche Röntgenuntersuchung nur durchführen, wenn eine medizinische Notwendigkeit besteht. Das Röntgengerät befindet sich in unserem Hause, wir können die Ergebnisse mit Ihnen im Anschluss an die Untersuchung besprechen. Bei Auffälligkeiten im Röntgenbild muss gegebenenfalls eine computertomographische Untersuchung Ihrer Lunge durchgeführt werden. Hierzu werden Sie in eine radiologische Praxis überwiesen.

Röntgenuntersuchungen gehen mit einer Strahlenbelastung einher. Diese soll so gering wie möglich gehalten werden. Aus diesem Grund wird unser Röntgengerät regelmäßig durch den TÜV überprüft. Unnötige Untersuchungen wollen wir bei Ihnen vermeiden, deshalb bringen Sie bitte immer Ihren Röntgenpass mit. Seit 2010 entwickeln und speichern wir Ihre Röntgenaufnahmen digital. Auf Wunsch erhalten Sie eine CD mit Ihren Röntgenaufnahmen.

 


PneumologenLichterfelde

Dr. med. Thomas Schultz
Dr. med. Harald Müller-Pawlowski
Dr. med. Andreas Fritzsche
Henning Brand
Tarek Sabha

Mommsenstraße 2a
12203 Berlin

030 - 843 70 60
030 - 833 92 42
Email: info@pneumologen-berlin.de

Öffnungszeiten

Mo bis Fr  9.00 – 12.00 Uhr
Mo, Di, Do  15.30 – 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

PRIVATSPRECHSTUNDE
nach Vereinbarung